Landhaus Gugenheim / Potsdam
Denkmalgerechte Sanierung und Umbau
Fertigstellung 2008











Das von Hermann Muthesius errichtete Landhaus wird einerseits behutsam restauriert. Dabei wird möglichst viel originale Substanz erhalten, werden die Raumfolgen wiederhergestellt, werden neue Teile nach Vorbild des Bestandes angefertigt oder nach historischen Photos rekonstruiert. Zum anderen werden gezielte räumliche Eingriffe vorgenommen und in zeitloser Klarheit gestaltet, die das Haus wesentlich beleben, es öffnen und es im Sinne von Muthesius weiterentwickeln.

So besitzt das Obergeschoss, zuvor mit einem dunkel mäandrierendem innenliegenden Flur, jetzt eine lichte zentrale Diele als lebendigen Mittelpunkt.

Aus den kleinteiligen Personalräumen wird eine große Wohnküche, die mit leuchtend rotem Linoleum und Einbauten in Edelstahl einen markanten Schlusspunkt der Durchblicke durch die Enfilade der Wohnräume setzt.